Die DATENBANK SCHRIFTSTELLERINNEN IN DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH, SCHWEIZ 1945-2008 besteht aus einem biographischen und bibliographischen Index. Sie bietet mit ihrer Informationsfülle und ihrem Aufbau umfangreiche Recherche- und Verknüpfungsmöglichkeiten für unterschiedlichste Fragestellungen. Sie hat in ihrer Art nach wie vor ein Alleinstellungsmerkmal: Möglich sind klassische Recherchen nach einzelnen bekannten Namen und Werken – aber wichtiger noch sind Gruppenbildungen durch Verknüpfungen von Jahreszahlen, Orten, Berufen, Mitgliedschaften, usw. für größer angelegte vergleichende Untersuchungen.

Für über 45.000 Schriftstellerinnen und Übersetzerinnen sind bio-bibliographische Informationen in der DATENBANK SCHRIFTSTELLERINNEN IN DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH, SCHWEIZ 1945-2008 vorhanden.

Rund 500 Ordner sind mit Material zu Schriftstellerinnen und Übersetzerinnen – vornehmlich Zeitungsausschnitte, Fotos und Korrespondenz – gefüllt und stehen für Auskünfte zur Verfügung.